Sollen leichtsinnige Wintersportler bestraft werden?
 
Mehr als 15 Menschen sind in dieser Skisaison in Österreich schon Opfer von Lawinen geworden. Oft müssen  Bergretter ihr eigenes Leben riskieren, um die Wintersportler aus ihrer misslichen Lage zu befreien. In Italien wird nun überlegt, ob leichtsinnige Wintersportler, die trotz Warnungen in gefährliche Hänge fahren, mit saftigen Geldbußen bestraft werden sollen. OÖN-TV hat  nachgefragt, was die Oberösterreicher von dieser Idee halten.

Februar 2010