Euro in der Krise – Aisttaler im Hoch
 
Während der Euro seit vielen Monaten als Währung in der Krise diskutiert wird, können sich die Aisttaler Kaufleute über einen Höhenflug des „Aisttalers“ freuen. „Der Aisttaler wird zwar nicht den Euro ablösen können“, schmunzelt Christian Bauer, Obmann des Vereins der Aisttaler Kaufleute, „doch wir haben allen Grund, über die Beliebtheit unserer Geschenkmünze zu jubeln.“ In seiner achten Saison hat sich der Umsatz mit dem Aisttaler, der Gutscheinmünze der Region Pregarten-Wartberg-Hagenberg, um 7,2% gegenüber dem Vorjahr wiederum gesteigert...

Februar 2012